Home Geldpolitik Weidmann sorgt mit Rücktritt für Paukenschlag

Weidmann sorgt mit Rücktritt für Paukenschlag

by best-of-finance

ms – „Ich bin gerne Bundesbankpräsident.“ Das sagt Jens Weidmann im Februar 2019, nachdem das Bundeskabinett für ihn eine zweite Amtszeit an der Spitze der Bundesbank bis 2027 beschlossen hat. Er freue sich, weiter eine wichtige Rolle in den geldpolitischen Diskussionen zu spielen, fügt er hinzu. Keine drei Jahre später aber reicht es dem 53-Jährigen: Am 20. Oktober dieses Jahres überrascht er mit seiner Ankündigung, die Bundesbank, die er seit Mai 2011 leitet, zum Jahresende vorzeitig zu verlassen. Er gehe aus persönlichen Gründen, lässt Weidmann mitteilen. In seinem Abschiedsbrief an …

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment