Home Banknachrichten Finanzinstitute treiben Personalabbau voran

Finanzinstitute treiben Personalabbau voran

by best-of-finance

fir Frankfurt – Der Personalabbau in deutschen Banken ist im vergangenen Jahr weiter vorangeschritten, wenn auch in etwas schwächerem Tempo als in den Jahren zuvor. 2020 ging die Zahl der Beschäftigten um 9 000 oder 1,6 % auf 552 450 zurück, teilte der AGV Banken am Montag mit. In den beiden Jahren zuvor hatte der Rückgang noch 1,8 bzw. 2,5 % betragen. Digitalisierung und Umbau Unterdurchschnittlich fiel der Abbau 2020 im privaten Bankgewerbe mit –1,1 % aus. Ende des Jahres seien dort rund 151 600 Menschen beschäftigt gewesen nach 153 250 im Jahr zuvor. „Ursache bleibt insbesondere …

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment