Home Geldpolitik „Höhepunkt in der Lieferketten­krise scheint überwunden“

„Höhepunkt in der Lieferketten­krise scheint überwunden“

by best-of-finance

Herr Keller, im Kampf gegen die unerwartet hartnäckige Inflation forcieren viele Zentralbanken, allen voran die US-Notenbank Fed, die Zinswende. Sehen Sie die Gefahr, dass das den globalen Aufschwung abwürgen könnte? An einer Normalisierung der Geldpolitik geht kein Weg vorbei. Die Fed führt diesen Prozess zu Recht an: Die US-Wirtschaft expandiert, die Arbeitslosigkeit ist auf 3,9 % gefallen, die Löhne steigen stark, und die Inflation hat über 7 % erreicht. Vor diesem Hintergrund müssen sich die Bewertungen an den Finanzmärkten nun an die steigenden Zinsen anpassen. Dies führt insbesondere zur…

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment