Home Geldpolitik Deka rechnet nur mit vagen Signalen der EZB

Deka rechnet nur mit vagen Signalen der EZB

by best-of-finance

rec Frankfurt – Während die US-Notenbank Ernst macht im Kampf gegen die Inflation, rechnet die DekaBank lediglich mit vagen Botschaften der Europäischen Zentralbank (EZB). Im Anschluss an die erste EZB-Ratssitzung in diesem Jahr am Donnerstag sei „nicht mit eindeutigen Signalen zu rechnen“, schreibt Deka-Volkswirt Kristian Tödtmann im Zinskompass des Instituts. Dieser erscheint stets vor einem Zinsentscheid der EZB in der Börsen-Zeitung. „Vielmehr wird es darum gehen, herauszuhören, wie groß die Geduld der Notenbanker noch ist, auf ein Nachlassen des Preisauftriebs zu warten“, so Tödtmann. We…

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment