Home Altersvorsorge Rentenfrage Wie zählt mein Fachschulbesuch für die Rente?

Rentenfrage Wie zählt mein Fachschulbesuch für die Rente?

by best-of-finance

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Wie können meine drei Jahre Fachschulstudium bei der Rente anerkannt werden?

Ab dem 17. Lebensjahr können Schul- und Studienzeiten für maximal acht Jahre bei Ihrer Rente berücksichtigt werden.

„Hierzu gehört auch ein Fachschulstudium, sofern es mindestens sechs Monate oder 600 Unterrichtsstunden dauerte“, sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

In der „Rentenfrage der Woche“ beantworten wir Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an „[email protected]“.

Ein Fachschulstudium kann auch Ihre Rente erhöhen. Die Expertin rät: „Damit das Studium anerkannt werden kann, müssen Sie bei dem Antrag auf Kontenklärung einen Nachweis über den Zeitraum und gegebenenfalls des Abschlusses einreichen.“

  • Bei Lücken handeln: Prüfen Sie den Verlauf Ihrer Rentenversicherung
  • Altersvorsorge: Wie stelle ich meinen Rentenantrag?
  • Meine Altersvorsorge: So prüfen Sie Ihren Rentenbescheid

Verwendete Quellen:

  • Eigene Recherche
  • Gespräch mit Katja Braubach

related posts

Leave a Comment