Home Banknachrichten Lloyds sieht sich Bink an

Lloyds sieht sich Bink an

by best-of-finance

hip London – Die Lloyds Banking Group hat Sky News zufolge Interesse am Erwerb einer Minderheitsbeteiligung am Fintech-Unternehmen Bink . Die 2015 gegründete Firma stellt die Verbindung zwischen Loyalitätsprogrammen von Unternehmen und den Bankkarten von Verbrauchern her, die auf diese Weise leichter Punkte, Meilen oder Ähnliches sammeln können. Der Rivale Barclays ist bereits seit 2019 bei Bink mit an Bord. Beide Institute gehören in Großbritannien zu den großen Kreditkartenanbietern. Bink hat unter anderem den Tiefkühl-Discounter Iceland und die Imbisskette Wasabi als Kunden gewonnen. Au…

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment