Home Banknachrichten Ibercaja strebt an die Börse

Ibercaja strebt an die Börse

by best-of-finance

Der gute Jahresauftakt an den Märkten für Spaniens Banken hat Ibercaja dazu bewogen, den eigenen Börsengang in den kommenden Monaten anzugehen. Die ehemalige Sparkasse kündigte am Donnerstag in einer Mitteilung an die Marktaufsichtsbehörde CNMV Pläne für ein IPO an. Analysten bewerten die Bank mit 1,5 Mrd. bis 2 Mrd. Euro. Mit einer Bilanzsumme von 58,2 Mrd. Euro Ende September, 1200 Filialen und 5500 Mitarbeitern ist Ibercaja die Nummer Neun im schrumpfenden spanischen Finanzsektor. Der Schritt aufs Parkett entspricht dem spanischen Sparkassengesetz, das in Antwort auf die massive Finanzkr…

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

related posts

Leave a Comment